IDIMEX Servierwagen Beistellwagen Servicewagen Teewagen VEGA in schwarz/chrom, 2 Sicherheitsglasböden

IDIMEX Servierwagen Beistellwagen Servicewagen Teewagen VEGA in schwarz/chrom, 2 Sicherheitsglasböden

49,95 (as of 10. Februar 2019, 22:10)

Aufbaumaß Servierwagen: 44,5 x 71,5 x 44,5 cm (B x H x T)
Das Metallgestell dieser Minibar ist edel verchromt
2 schwarze Sicherheitsglasplatten sorgen für viel Ablagefläche

Ansehen auf Amazon.de*

Kategorie:

Beschreibung

Der Servierwagen VEGA in schwarz und chrom

ist die ideale Minibar für Ihr Zuhause. In Ihrem Wohn- oder Esszimmer haben Sie so immer den passenden Aperitiv für Ihre Gäste bereit. Auf den 2 schwarzen Sicherheitsglasplatten finden einige Flaschen und Gläser Platz. Dank den 4 Rollen ist der elegante Servierwagen VEGA kurzerhand mobil.


Materialbeschreibung:

– Das Gestell des Servierwagens ist aus verchromtem Metall gefertigt und mit 2 schwarzen Sicherheitsglasplatten ausgestattet.

Ausstattung / Merkmale des Produkts:
– mit stabilen Glasplatten
– inkl. 4 Rollen

Versand & Montage:
– Lieferumfang: Servierwagen inkl. Aufbauanleitung
– Der Artikel wird zerlegt geliefert
– Kundenfreundliche Montage mit Hilfe der beigelegten Aufbauanleitung
– Lieferung erfolgt per Paketdienst
– Lieferung erfolgt ohne Dekoration

Zusammenfassung:
– Farbe: schwarz
– Material: Glas
– Breite: 45 cm
– Höhe: 72 cm
– Tiefe: 45 cm
– Anzahl Einlegeplatten: 2
– Plattenstärke: 5 mm
Aufbaumaß Servierwagen: 44,5 x 71,5 x 44,5 cm (B x H x T)
Das Metallgestell dieser Minibar ist edel verchromt
2 schwarze Sicherheitsglasplatten sorgen für viel Ablagefläche
mobiler Teewagen auf 4 Rollen, davon sind 2 mit Bremsen versehen
Ein edles moderes Design für Ihre Wohn- oder Esszimmer

Zusätzliche Information

Brand

Color

EAN

EANList

ItemDimensions

Label

Manufacturer

MPN

PartNumber

ProductGroup

ProductTypeName

Publisher

Studio

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “IDIMEX Servierwagen Beistellwagen Servicewagen Teewagen VEGA in schwarz/chrom, 2 Sicherheitsglasböden”